Macro Data to Determine Bitcoin’s Direction This Week

Bullet Points:
• Bitcoin price declined slightly on Monday after nearing the resistance at $24,000.
• Macro factors will be the key drivers for Bitcoin and other asset prices.
• Consumer confidence, Fed decision, and NFP data will be in focus this week.

The price of Bitcoin saw a slight decline on Monday after reaching near resistance at $24,000. This price pullback comes as investors and traders have started to focus more closely on the macroeconomic data and events coming up in the US this week. The key driver for Bitcoin and other asset prices this week will be the consumer confidence, Fed decision, and NFP data.

The Conference Board will publish the consumer confidence data for January on Tuesday, and economic forecasters believe that the figure should continue to rise, since inflation has been easing. Following the consumer confidence data will be the first FOMC decision of the year, which is expected to be an extremely hawkish tone in order to reduce the enthusiasm among investors and traders. Historically, crypto prices tend to rally in periods of easy money policies, so an extremely hawkish tone could be bearish for the price of Bitcoin.

The NFP data, which is due on Thursday, will also play a major role in dictating the direction of the markets. The NFP data is an important indicator of the labor market, and any significant changes could have a direct impact on the price of Bitcoin. Additionally, traders will be closely watching the Fed decision to gauge the central bank’s outlook on the economy and its monetary policy.

Overall, the macroeconomic data and events this week will be key factors that will determine the direction of the markets, and Bitcoin, in the coming days. Traders and investors will be closely monitoring the consumer confidence data, the Fed decision, and the NFP data to get a better idea of where the markets are headed.


Axie Infinity (AXS) Soars to 4-Month High: Blockchain Gaming Activity Drives Gains

• Axie Infinity (AXS) has hit a high of $13.83 today, making it the top gainer in the market today.
• The increased gaming activity on the Axie Infinity blockchain is largely behind the ongoing bullish price action.
• Axie Infinity is a blockchain-based battling game owned and operated by players around the world.

Today, the cryptocurrency market is experiencing an upswing with the Axie Infinity (AXS) token leading the charge. After a relatively quiet weekend with most tokens consolidating their previous gains, the AXS token has surged to a four-month high of $13.83. This is a significant increase from the token’s mid-September low of $12 and its end of 2022 low of $6.

The success of the Axie Infinity token is being driven by the increased activity on the Axie Infinity blockchain. Axie Infinity is a blockchain-based battling game owned and operated by players around the world. It is inspired by classic games such as Tamagotchi and Pokémon, and allows users to collect, breed, raise, battle, and trade token-based creatures. This has attracted many users to the game, making it one of the most popular blockchain-based games in the market. This increased demand has caused the price of the AXS token to skyrocket.

The growth of the token has been further propelled by the introduction of new features to the game. In December of 2022, the Axie Infinity team launched the Moonflower update, which introduced new game modes such as the ‚Axie Infinity Circuit‘. This allowed players to compete for rewards in daily tournaments. Additionally, the team has announced the launch of Axie Infinity Space, which is a new game mode that will allow players to explore and battle in a virtual world.

The team has also been actively engaging with the community and has been hosting various giveaways and promotions to reward users for playing the game. These efforts have helped the game gain more traction and have further boosted the price of the AXS token.

The future of the Axie Infinity token is looking bright as the game continues to gain popularity and more users join the platform. The team has also announced that it is working on new features that will further enhance the playability of the game and reward users for their efforts. With all these developments, the future of the AXS token looks promising and it is likely to remain the top performer in the market today.


Crypto Prices Surge in 9-Month Rally: BTC, ETH, Dogecoin Lead Gains

• Crypto prices are surging in the strongest rally seen in 9 months, with Bitcoin back in the $20s, Ethereum above $1,500 and altcoins powering north.
• Optimism that the Federal Reserve will pivot off high interest policy sooner than expected, following cooler inflation data, is driving the rally.
• Dogecoin and Shiba Inu are again making moves, highlighting the meme coin boom.

Crypto markets have kicked off the new year with a strong rally, the strongest seen in 9 months. Bitcoin is trading close to $21,000, Ethereum is at $1,500 and altcoins are powering aggressively upward, too. The surge in prices has been spurred by optimism that the Federal Reserve will pivot off its high interest policy sooner than expected, following cooler inflation data.

The last time crypto markets saw this level of optimism was back in April 2020, when Bitcoin surged to $10,000 after the Fed launched quantitative easing measures to support the economy. This time, a combination of cooler inflation data, a potential pandemic recovery, and a renewed focus on digital payments is causing prices to rise.

The next big day for crypto markets is February 1st, when the Fed will decide on the latest interest rate policy. If the Fed decides to reduce interest rates, it could provide a further boost to the market, as investors seek to diversify away from traditional asset classes.

Solana is up 130% since the start of the year, leading the altcoins. Other top performers include Polkadot (up 82%), Uniswap (up 61%), and Avalanche (up 60%). Even memes are rising, with Dogecoin and Shiba Inu again making moves.

While the current rally is encouraging, some analysts fear the market is premature in pricing in an earlier-than-expected Fed pivot. They point out that the Fed is unlikely to make any major changes to its current policy until it has seen a sustained recovery in the global economy.

In the meantime, investors should be cautious and ensure they are diversifying their portfolios and not taking on more risk than they can handle. With the crypto markets entering a new year, the outlook is positive – but it’s always wise to keep an eye on the fundamentals.


GALA Games Soars 15%: Acquisition of Ember Entertainment Fuels Rally

• GALA has soared by 15% in the last 24 hours, making it one of the best performers amongst the top 100 cryptocurrencies by market cap today.
• The rally came after GALA Games announced its acquisition of Ember Entertainment.
• The total cryptocurrency market cap is now above $850 billion.

GALA Games, one of the top 100 cryptocurrencies by market cap, has seen a significant surge in value in the last 24 hours. The cryptocurrency has soared by more than 15%, making it one of the best performers amongst its peers. The rally came after GALA Games announced its acquisition of Ember Entertainment and the integration of its games with the Gala Games L1 Blockchain.

The acquisition of Ember Entertainment is a strategic move for GALA Games as it will allow them to integrate popular games including Dragon Strike and Meow Match with the Gala Games L1 Blockchain. These games will use GALA as gas and give users the ability to play and earn rewards from their gaming sessions. This move is expected to increase the adoption of GALA and drive its price even higher.

The news of the acquisition has also had a positive effect on the overall cryptocurrency market as the total market cap currently stands at $852 billion, up by less than 1% in the last 24 hours.

Looking at the GALA/USD 4-hour chart, the cryptocurrency is extremely bullish as it has been outperforming some of the other top 100 cryptocurrencies by market cap. At press time, the price of GALA stands at $0.0424 and could rally toward the $0.05 resistance level soon.

Given the current market conditions and the news of the acquisition, GALA looks well-positioned to continue its bullish momentum and surge even higher. Investors and traders should look out for the $0.05 resistance level and prepare for a potential breakout in the coming days.


Nepal Bans Crypto-Related Activities: ISPs Ordered to Block Websites, Apps and Networks

• Nepal’s Telecommunications Authority has instructed all ISPs to block crypto-related websites.
• The crypto-related activities include websites, apps, and online networks.
• The nation’s central bank banned cryptocurrency activities in September 2021.

Nepal has recently taken steps to crack down on crypto-related activities in the region. The nation’s Telecommunications Authority has issued a notification to all ISPs instructing them to block crypto-related websites, apps and online networks. This decision follows the nation’s central bank banning cryptocurrency activities, including trading and mining, in September of 2021.

In April of last year, the Telecommunications Authority sought information from the general public about individuals and corporate entities participating in illegal activities, such as cryptocurrency. The recent caution threatens to take legal action against ISPs and email service providers that allow crypto-related activities to take place on their platforms. The government agency added that virtual currency transactions are prohibited in Nepal and that any activities related to it will be prosecuted as per the relevant laws.

The Telecommunications Authority has also instructed all ISPs to take necessary steps to block crypto-related websites and other activities. This includes blocking websites associated with crypto-related activities, such as cryptocurrency exchanges, wallets, and any other websites that are related to cryptocurrencies. ISPs are also required to block any apps and online networks associated with cryptocurrencies.

The government has also warned that if any ISP fails to comply with the order, they will face legal action. ISPs are also required to inform the Telecommunications Authority of any suspicious activity related to cryptocurrencies.

The ban on cryptocurrency activities in Nepal is an effort to protect citizens from fraud, money laundering, and other illegal activities associated with cryptocurrencies. The government hopes that the ban will help reduce the risk of financial crimes and help protect investors from any potential losses associated with cryptocurrencies.

Despite the ban on cryptocurrencies in Nepal, the country still has a vibrant cryptocurrency community. Crypto enthusiasts are still actively trading cryptocurrencies in the country, albeit in a decentralized manner. It remains to be seen how the government will respond to the increasing presence of cryptocurrencies in the country.


Les Meilleures Plateformes de Trading Bitcoin

Le Bitcoin est une monnaie numérique qui est devenue très populaire au cours des dernières années. De nombreuses personnes l’utilisent pour effectuer des transactions en ligne, en particulier sur des plateformes de trading Bitcoin. Les plateformes de trading Bitcoin sont des sites web qui permettent aux utilisateurs d’acheter et de vendre des bitcoins pour des devises fiduciaires ou des monnaies numériques.

Ces plateformes peuvent être très utiles pour les traders qui souhaitent échanger des bitcoins ou pour les investisseurs qui recherchent des rendements à long terme. Dans cet article, nous allons examiner de plus près les différentes plateformes de trading Bitcoin et les caractéristiques importantes que tout investisseur devrait connaître avant de choisir une plateforme. Sur PrimeBit Profit, vous pouvez également discuter et apprendre des autres traders et développer vos connaissances en matière de trading.

Qu’est-ce que le Bitcoin?

Le Bitcoin est une monnaie numérique qui a été créée en 2009 par une personne ou un groupe connu sous le pseudonyme de Satoshi Nakamoto. Les bitcoins peuvent être échangés contre des devises fiduciaires, comme l’euro ou le dollar américain, ou contre des monnaies numériques, comme l’Ether ou le Litecoin. Les transactions en bitcoins sont généralement plus sécurisées et plus rapides que les transactions effectuées avec des devises fiduciaires traditionnelles.

Les Avantages du Bitcoin

Le Bitcoin offre de nombreux avantages aux traders et aux investisseurs. Tout d’abord, les transactions en Bitcoin sont généralement plus sécurisées et plus rapides que les transactions effectuées avec des devises fiduciaires traditionnelles. De plus, le Bitcoin est un marché décentralisé qui n’est pas contrôlé par une autorité centrale, ce qui signifie que les transactions sont généralement exemptes de frais ou de taxes. Enfin, le Bitcoin est considéré par beaucoup comme une forme d’investissement à long terme car sa valeur a tendance à augmenter avec le temps.

Les Plateformes de Trading Bitcoin

Les plateformes de trading Bitcoin sont des sites web qui permettent aux utilisateurs d’acheter et de vendre des bitcoins. Ces plateformes sont très populaires car elles permettent aux traders de profiter de la volatilité du marché des bitcoins et de réaliser des bénéfices grâce à leurs opérations. Les plateformes de trading Bitcoin sont généralement très simples à utiliser et offrent des outils et des fonctionnalités utiles pour les traders.

Les Caractéristiques Importantes d’une Plateforme de Trading Bitcoin

Lorsqu’il s’agit de choisir une plateforme de trading Bitcoin, il est important de prendre en compte plusieurs facteurs. Tout d’abord, il est important de vérifier si la plateforme est réglementée par une autorité financière ou non. De plus, vous devriez vérifier si la plateforme offre des outils et des fonctionnalités utiles pour les traders, tels que des graphiques et des indicateurs techniques. Enfin, assurez-vous que la plateforme est sécurisée et que vos fonds sont protégés par le système de sécurité de la plateforme.

Comment Choisir une Plateforme de Trading Bitcoin

Il existe de nombreuses plateformes de trading Bitcoin disponibles sur le marché, et il peut être difficile de savoir laquelle choisir. Il est important de prendre en compte plusieurs facteurs lors du choix d’une plateforme de trading Bitcoin, notamment la réglementation, les outils et fonctionnalités, et la sécurité des fonds. Une fois que vous avez pris en compte ces facteurs, vous pouvez effectuer des recherches supplémentaires pour déterminer quelle plateforme de trading Bitcoin est la mieux adaptée à vos besoins.

Les Meilleures Plateformes de Trading Bitcoin

Il existe de nombreuses plateformes de trading Bitcoin disponibles sur le marché, mais certaines sont plus populaires que d’autres. Les plateformes de trading Bitcoin les plus populaires comprennent Coinbase, Binance, Kraken, Bitstamp, OKEx, Gemini, Huobi et Poloniex. Nous allons examiner chacune de ces plateformes en détail afin que vous puissiez déterminer laquelle est la mieux adaptée à vos besoins.

Coinbase

Coinbase est une plateforme de trading Bitcoin très populaire qui a été fondée en 2012. La plateforme est réglementée par les autorités financières et offre aux traders des outils et des fonctionnalités utiles pour effectuer des transactions en bitcoins. La plateforme est également très sécurisée et vos fonds sont protégés par le système de sécurité de Coinbase.

Binance

Binance est une plateforme de trading Bitcoin très populaire qui a été fondée en 2017. La plateforme est réglementée par les autorités financières et offre aux traders des outils et des fonctionnalités utiles pour effectuer des transactions en bitcoins. Binance est également très sécurisée et vos fonds sont protégés par le système de sécurité de la plateforme.

Kraken

Kraken est une plateforme de trading Bitcoin très populaire qui a été fondée en 2011. La plateforme est réglementée par les autorités financières et offre aux traders des outils et des fonctionnalités utiles pour effectuer des transactions en bitcoins. Kraken est également très sécurisé et vos fonds sont protégés par le système de sécurité de la plateforme.

Bitstamp

Bitstamp est une plateforme de trading Bitcoin très populaire qui a été fondée en 2011. La plateforme est réglementée par les autorités financières et offre aux traders des outils et des fonctionnalités utiles pour effectuer des transactions en bitcoins. Bitstamp est également très sécurisé et vos fonds sont protégés par le système de sécurité de la plateforme.

OKEx

OKEx est une plateforme de trading Bitcoin très populaire qui a été fondée en 2014. La plateforme est réglementée par les autorités financières et offre aux traders des outils et des fonctionnalités utiles pour effectuer des transactions en bitcoins. OKEx est également très sécurisé et vos fonds sont protégés par le système de sécurité de la plateforme.

Gemini

Gemini est une plateforme de trading Bitcoin très populaire qui a été fondée en 2015. La plateforme est réglementée par les autorités financières et offre aux traders des outils et des fonctionnalités utiles pour effectuer des transactions en bitcoins. Gemini est également très sécurisé et vos fonds sont protégés par le système de sécurité de la plateforme.

Huobi

Huobi est une plateforme de trading Bitcoin très populaire qui a été fondée en 2013. La plateforme est réglementée par les autorités financières et offre aux traders des outils et des fonctionnalités utiles pour effectuer des transactions en bitcoins. Huobi est également très sécurisé et vos fonds sont protégés par le système de sécurité de la plateforme.

Poloniex

Poloniex est une plateforme de trading Bitcoin très populaire qui a été fondée en 2014. La plateforme est réglementée par les autorités financières et offre aux traders des outils et des fonctionnalités utiles pour effectuer des transactions en bitcoins. Poloniex est également très sécurisé et vos fonds sont protégés par le système de sécurité de la plateforme.

Conclusion

Les plateformes de trading Bitcoin offrent aux traders et aux investisseurs un moyen facile et sécurisé d’acheter et de vendre des bitcoins. Lors du choix d’une plateforme de trading Bitcoin, il est important de prendre en compte plusieurs facteurs, notamment la réglementation, les outils et fonctionnalités, et la sécurité des fonds. Parmi les meilleures plateformes de trading Bitcoin, citons Coinbase, Binance, Kraken, Bitstamp, OKEx, Gemini, Huobi et Poloniex.

Une fois que vous avez choisi la plateforme qui vous convient le mieux, vous pouvez commencer à trader des bitcoins et à réaliser des bénéfices grâce à vos opérations. Une plateforme de trading très populaire est PrimeBit Profit, qui est une plateforme de trading social qui permet aux traders de copier les stratégies des autres traders.


How reliable is Bitcoin Equaliser?

Mbappé and Bitcoin Equaliser
The world football star is certainly the subject of several advertising solicitations in view of his fame.

But so far there has been no collaboration with Bitcoin. He is therefore not in a position to confirm the rumours.

Xavier Niel and Bitcoin Equaliser

Celebrities are indispensable advertising and marketing assets. Every company and especially trading bot wants to snatch up a big star to represent its brand.

But between Xavier Niel and Bitcoin Equaliser this is not the case, there is no connection between the two parties. Read this article https://www.indexuniverse.eu/bitcoin-equaliser-review/ and see the real connection.

Conclusion: In Our Opinion, Bitcoin Equaliser is Recommended!
Our analysis leads us to the conclusion that Bitcoin Equaliser – The Elon Musk Effect is a reliable crypto bot. It offers a great get-rich-quick offer to its users. You can test the platform for yourself by creating a free account.

How much trading time per day for Bitcoin Equaliser?

Once you have registered on the Bitcoin Equaliser trading platform, take an average of 20 minutes per day to fine-tune your account setup and optimize your chances of winning

How reliable is Bitcoin Equaliser?
It is a trading robot that has an attractive offer and advanced security.

Does Bitcoin Equaliser require a fee?
After registering, you must make a minimum deposit of $250 to provide your account before buying assets. It is safer to start with a small amount for your first investment.

Is Bitcoin Equaliser profitable?
As far as reviews explain how they received their transfers, we can confirm that the bot is beneficial.

Is Bitcoin Equaliser a Ponzi scheme?

The platform is not a Ponzi scheme. It does not operate on that principle and therefore would not fall into that category.

Pauline Nadège Eyebe
I am a professional web content writer, blogger and news writer. My niches are financial markets, Forex and Blockchain technology. I provide educational articles, news, strategies, technical analysis, broker and software reviews for forex (FX), cryptocurrencies and digital options.


Beginn der Seitennummerierung auf Seite 2 und andere Möglichkeiten zum Mischen von Seitenstilen in einem Dokument in OpenOffice

Wie kann man auf der ersten Seite keine Seitenzahl angeben und dann die zweite Seite mit der Seitenzahl 1 in der Fußzeile beginnen lassen? Oder mit der Seitenzahl 42, oder 623?

Das ist eine gute Frage. Das ist eine häufige Frage. Es ist eigentlich nicht komplizierter als das Steuergesetzbuch, aber man muss einige Einstellungen vornehmen, die ein wenig komplizierter sind als die vorliegende Aufgabe. Ich würde gerne irgendwo eine Kombination aus Kontrollkästchen und Feld sehen, mit der man festlegen kann, dass die Fußzeile für dieses Dokument auf Seite __ beginnt und die erste Seitenzahl ___ ist. Im Moment machen wir es jedoch so.
In dieser Situation gibt es zwei Dinge zu kontrollieren:
– Ob eine Seitenzahl in der Fußzeile vorhanden ist, d. h. ob überhaupt eine Zahl vorhanden ist, unabhängig davon, wie sie lautet.
– Wenn es eine Seitenzahl in der Fußzeile gibt, welche Seitenzahl das ist.

Ersteres steuern Sie mit Seitenvorlagen: Sie legen die Seitenvorlage fest, sagen „ja, es gibt eine Fußzeile und eine Seitenzahl darin“ oder „nein, keine stinkenden Seitenzahlen hier“ und wenden dann die Seitenvorlage an.

Sie können die zweite Seite auf verschiedene Weise steuern. Ich zeige Ihnen die einfachste, die darin besteht, einen Seitenumbruch zu erstellen, zu einer anderen Seitenvorlage zu wechseln und die Seitenzahl für diese Seite festzulegen..: 1, 42, 623 oder irgendetwas anderes.

Schauen wir uns zuerst Teil 1 an. Seitenvorlagen sind eine wirklich schöne und nützliche Funktion.

Teil 1: Einrichten von Seitenvorlagen

Rufen Sie das Dokument auf, mit dem Sie gerade arbeiten. Entfernen Sie alle Seitenumbrüche, die Sie zwischen der ersten und zweiten Seite eingefügt haben. Das von mir verwendete Beispieldokument enthält Text, der eindeutig auf die Titelseite gehört, und geht dann direkt in den Inhaltstext über, der auf Seite 2 beginnen soll.

Klicken Sie einfach auf die Bilder, die zu klein sind, um sie lesen zu können. (Meistens sind es alle, aber es kann sein, dass Sie nicht bei allen mehr Details brauchen).

Wählen Sie Format > Formatvorlagen und Formatierung. Klicken Sie in diesem Fenster oben auf das Symbol Seitenvorlagen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste in den leeren Bereich und wählen Sie Neu. Sie werden die benötigten Seitenvorlagen erstellen.

In der Registerkarte Organizer des Fensters Seitenvorlagen geben Sie der Vorlage einen Namen wie Deckblatt. Dies ist die Vorlage ohne Fußzeile und ohne Seitenzahl.

Sie brauchen eigentlich nichts weiter zu tun. Aber um sicherzustellen, dass es klar ist, wenn wir die Stile in diesem Verfahren anwenden, schlage ich vor, dass Sie auf die Registerkarte Hintergrund klicken und einen hellgrauen Hintergrund wählen.

Klicken Sie auf OK.

Klicken Sie nun wieder mit der rechten Maustaste in einen leeren Bereich des Fensters Formatvorlagen und wählen Sie Neu. Diesmal erstellen Sie die andere Seitenvorlage, die für den Hauptteil, in der Sie eine Seitenzahl einfügen, die bei 1 beginnt. Nennen Sie sie Hauptteil oder so ähnlich, in der Registerkarte Organizer.

Klicken Sie dann auf die Registerkarte Fußzeile und aktivieren Sie sie, indem Sie das Kontrollkästchen markieren.

Das ist alles, was Sie tun müssen, also klicken Sie auf OK.

Teil 2: Eine Seitenvorlage anwenden und dann zu einer anderen wechseln

Klicken Sie auf die erste Seite des Dokuments, auf der Sie die Seitenvorlage Deckblatt anwenden möchten. Doppelklicken Sie im Fenster Formatvorlagen und Formatierung auf die von Ihnen erstellte Deckblattvorlage. Die Formatvorlage wird angewendet, wie Sie an dem grauen Hintergrund erkennen können.

Die Formatvorlage wird nicht nur auf diese Seite, sondern auf das gesamte Dokument angewendet. Genau das sollte an dieser Stelle passieren.

Jetzt können Sie umschalten. Klicken Sie also links neben das erste Wort, zu dem Sie wechseln möchten, normalerweise das erste Wort der nächsten Seite. Oder klicken Sie rechts neben das letzte Wort auf der aktuellen Seite. Was auch immer funktioniert. Hier habe ich links neben „Warum“ geklickt.

Wählen Sie Einfügen > Manueller Umbruch. Sagen Sie im erscheinenden Fenster einfach, dass Sie jetzt zum Seitenstil Hauptteil wechseln wollen, indem Sie ihn in der Liste auswählen.

Diese zweite Seite ist auch die erste Inhaltsseite des Dokuments, und Sie möchten, dass sie Seite 1 ist. Aktivieren Sie also das Kontrollkästchen Seitennummerierung und geben Sie 1 an. (Oder eine beliebige Zahl.)

Klicken Sie auf OK.

An der Stelle, an der sich der Cursor befand, wird ein Seitenumbruch eingefügt, und die von Ihnen angegebene neue Seitenvorlage „Hauptseite“ wird von dieser Seite an im Dokument angewendet.

Jetzt gibt es noch einen weiteren Schritt. Die Fußzeile für die Formatvorlage „Hauptseite“ haben Sie bereits erstellt, aber nun müssen Sie den Inhalt einfügen. D.h. die Seitenzahl. Das ist ganz einfach. Blättern Sie einfach zum Ende der ersten Inhaltsseite (der zweiten Seite), geben Sie das Wort Seite und gegebenenfalls ein Leerzeichen ein und wählen Sie dann Einfügen > Felder > Seitenzahl. Die Seitenzahl wird angezeigt. Sie haben bereits festgelegt, dass die Seitennummerierung auf dieser Seite, auf der die Seitenvorlage auf Hauptseite umgestellt wird, wieder bei 1 beginnen soll. Sie beginnt also bei 1. (Hätten Sie zuvor die Seitennummer 42 angegeben, wäre diese Nummer 42.)

 


App-Daten und Cache auf Android löschen

Das Bereinigen von App-Daten ist eine Aufgabe, und wenn wir viele Anwendungen installiert haben, ist das eine Belastung. Das Lustige daran ist, dass wir regelmäßig viele Anwendungen auf unseren Android-Smartphones verwenden. Und während wir die Anwendungen nutzen, speichern sie Daten für die weitere Verwendung und belegen Platz in unserem internen Speicher, so dass dieser schneller voll wird. Um also den Speicher Ihres Smartphones in Schach zu halten, können Sie die App-Daten und den Cache auf Ihrem Telefon löschen.

Wenn Sie eine Anwendung wieder verwenden möchten, müssen Sie sie entfernen. Sie können sie entweder neu installieren oder die App-Daten und den Cache der App löschen. Diese Anleitung hilft Ihnen zu verstehen, wie Sie App-Daten und App-Cache auf Android-Geräten löschen können.

Wie man App-Daten löscht

Das Löschen von App-Daten ist ein einfacher Schritt, der eine große Menge an freiem Speicherplatz freisetzt; lassen Sie es mich anhand eines Beispiels erklären. Nehmen wir an, Sie haben viele Filme auf Netflix heruntergeladen, aber Sie haben vergessen, sie zu löschen. Dadurch wird etwas Speicherplatz auf Ihrem Gerät belegt. Wenn Sie also die App-Daten löschen, wird nicht nur der Cache gelöscht, sondern auch die Anwendung zurückgesetzt, was bedeutet, dass Sie mehr Speicherplatz zur Verfügung haben. Allerdings müssen Sie sich dann erneut bei Netflix anmelden. Befolgen Sie diese Schritte, um App-Daten zu löschen:

Schritt 1: Öffnen Sie die Anwendung „Einstellungen“ auf Ihrem Gerät.

Schritt 2: Wechseln Sie zum Menü Apps.

Schritt 3: Wählen Sie Installierte Anwendungen.

Schritt 4: Suchen Sie die Anwendung, deren App-Daten Sie löschen möchten.

Schritt 5: Wählen Sie sie aus und gehen Sie zur Registerkarte Speicher.

Schritt 6: Klicken Sie auf Speicher löschen/App-Daten löschen.

Hinweis: Wenn Sie die Anwendung das nächste Mal öffnen, müssen Sie alle Ressourcen von Grund auf neu herunterladen. Wenn Sie z. B. die App-Daten von PUBG Mobile löschen, müssen Sie beim nächsten Öffnen der Anwendung das gesamte Paket mit den eingebauten Spielressourcen erneut herunterladen. Vergewissern Sie sich also, ob Sie das tun wollen oder nicht.

Wie kann man den App-Cache löschen?

Während das System den App-Cache regelmäßig aktualisiert, bleiben die App-Daten auf Android unverändert. Um fair zu sein, ist die Funktionalität beider Funktionen unterschiedlich. Wenn Sie den App-Cache löschen, werden alle temporär gespeicherten Dateien entfernt, die die Anwendung verwendet, wenn Sie sie das nächste Mal öffnen. Befolgen Sie diese Schritte, um den App-Cache auf Android zu löschen:

Schritt 1: Öffnen Sie die Anwendung „Einstellungen“ auf Ihrem Gerät.

Schritt 2: Wechseln Sie zum Menü Apps.

Schritt 3: Wählen Sie Installierte Anwendungen.

Schritt 4: Suchen Sie die Anwendung, deren App-Daten Sie löschen möchten.

Schritt 5: Wählen Sie sie aus und wechseln Sie zur Registerkarte Speicher.

Schritt 6: Klicken Sie auf App-Cache löschen.

Wenn Sie zum Beispiel viele Dateien von Telegram heruntergeladen haben und dann den App-Cache löschen, werden alle Dateien von Telegram gelöscht, aber Sie werden nicht von Ihrem Konto abgemeldet. Bevor Sie also den App-Cache löschen, stellen Sie sicher, dass Sie eine Sicherungskopie der Dateien haben, die Sie benötigen.


Bill Gates warnt Bitcoin-Käufer: Wenn Sie weniger Geld haben als Elon Musk – passen Sie auf!

Der Microsoft-Gründer denkt, dass jeder, der weniger Geld hat als der reichste Mann der Welt, „aufpassen“ sollte, wenn es um Bitcoin geht.

Eine Warnung an Möchtegern-Bitcoin

Microsoft-Gründer Bill Gates hat eine Warnung an Möchtegern-Bitcoin ausgegeben (BTC) Käufer suchen Elon Musk Investitionsstrategie zu folgen. Im Gespräch mit Emily Chang von Bloomberg, Gates schlug vor, dass Musk Zugang zu ausgeklügelten Handelsmanagementtechniken hat, in die der durchschnittliche Investor nicht eingeweiht ist.

Auf die Frage nach der Anfälligkeit von Bitcoin Rush, als Reaktion auf einen bloßen Tweet im Preis zu stürzen (zweifellos eine Anspielung auf Elon Musks eigene Social-Media-Posts), sagte Gates, dass Elon Musk wahrscheinlich von solchen Marktabstürzen isoliert sei:

„Elon hat tonnenweise Geld und er ist sehr kultiviert, also, wissen Sie, ich mache mir keine Sorgen, dass sein Bitcoin zufällig hoch oder runter gehen würde.“

Am 23. Februar, etwas mehr als zwei Wochen nachdem Teslas $1,5 Milliarden Übernahme von Bitcoin angekündigt wurde, fiel der Preis von Bitcoin um 20% – von $58.258 auf $46.624. Zur gleichen Zeit wurden fast $400 Milliarden von der globalen Marktkapitalisierung der Kryptowährungen weggewischt.

Interessanterweise erfolgte der Absturz nur wenige Stunden, nachdem Musk selbst die Meinung geäußert hatte, dass die damals aktuellen Preise von Bitcoin und Ether (ETH) „hoch“ seien. Ob dies nun eine Kritik war oder ein Versuch, Wärme von einer möglichen Untersuchung über Musks Einfluss auf die Krypto-Preise abzulenken, der gesamte Markt stürzte in der Folgezeit ab.

Der Punkt des Energieverbrauchs von Bitcoin

Gates sagte, es wäre ein Fehler für den durchschnittlichen Investor, blind der Manie des Optimismus zu folgen, die Musks Marktbewegungen umgibt, und sagte denen, die keine Milliardäre sind, „aufzupassen.“ He said:

„Ich denke, dass Leute in diese Manien hineingezogen werden, die vielleicht nicht so viel Geld zur Verfügung haben. Also bin ich nicht bullish auf Bitcoin, und mein allgemeiner Gedanke wäre: wenn Sie weniger Geld haben als Elon, sollten Sie wahrscheinlich aufpassen.“

Der Microsoft-Gründer sprach den Punkt des Energieverbrauchs von Bitcoin an und deutete an, dass die Kryptowährung nicht viel an Ertrag abwirft.

„Es gibt Dinge, in die wir in der Gesellschaft investieren, die Output produzieren. Bitcoin verbraucht zufällig eine Menge Energie. Es passiert, dass es anonyme Transaktionen fördert – es sind keine reversiblen Transaktionen“, sagte Gates.

Laut Gates sind digitale Währungen nicht unbedingt eine schlechte Sache, er denkt nur, dass sie transparent, reversibel und im Wesentlichen zentralisiert sein sollten. Gates fuhr fort, einige der Arbeiten zu beschreiben, die seit dem Beginn der COVID-19-Pandemie mit digitalen Währungen durchgeführt wurden, und bemerkte, dass die Gates Foundation die Technologie genutzt hatte, um Regierungen die Verteilung von Hilfsgeldern an ihre Bürger zu ermöglichen.